SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Körbchen flechten

Eine alte Handwerkskunst - neu entdeckt

Körbchen aus kunterbuntem Peddigrohr

Wir flechten aus Peddigrohr kleine Körbchen, die sich zu vielen Zwecken gebrauchen lassen: zum Aufbewahren von Stiften oder Kosmetika, zum Sammeln von Kleinkram, als Blumenübertopf, zum Verschenken - euch fällt bestimmt noch mehr dazu ein.

Körbchen flechten ist eine uralte Handwerkskunst, die wir in dieser Veranstaltung am Leben erhalten wollen.  Die Herstellung der kleinen Körbchen ist nicht schwer, schon kleinere Kinder können sie mit ein bißchen Hilfe von Erwachsenen herstellen. Wie bei allen alten Handwerkstechniken benötigt man aber ein wenig Geduld dabei, die notwendige Fingerfertigkeit ist schnell erlernt!

Einige Hinweise:

  • In der Regel brauchen Sie sich nicht zu unseren Kreativ-Veranstaltungen anzumelden.
    Es kann aber natürlich vorkommen (vor allem bei Regen!), dass es sehr voll wird. Normalerweise rücken wir dann einfach etwas enger zusammen und finden trotzdem noch einen Platz - aber manchmal sind einfach unsere räumlichen Kapazitätsgrenzen erreicht!
  • Bitte, kommen Sie pünktlich! Am Anfang jeder Kreativ-Einheit steht die allgemeine Erklärung. Wenn Sie diese verpasst haben, können Sie nicht mehr mitbasteln!
  • Unsere Kreativangebote richten sich nicht an Kinder, sondern immer an Kinder in Begleitung von Erwachsenen. Kinder alleine sind mit unseren Angeboten häufig überfordert - und unser oberstes Ziel mit allen Veranstaltungen ist es, zu gemeinsamem Tun anzuregen. Kinder, die ohne Eltern zu unseren Kreativ-Veranstaltungen kommen, werden wir daher leider wieder wegschicken müssen.
  • Eine Teilnahme von Erwachsene ohne "Alibi-Kind" ist aber natürlich jederzeit möglich!

Hier gehts weiter zum Arbeiten mit Speckstein